EME: „Malerei ist instinktiv“

Chiribiri

EME: „Malerei ist instinktiv“

Möchten Website erstellen? Finden Free WordPress Themes und Plug-In.

EME (EME Mati) Sie ist eine einzigartige Künstlerin, ihre Wandillustrationen lassen niemanden gleichgültig; Energie, Botschaft, Dialog, der über die Wände und Wandbilder hinausgeht, sind eine Explosion des Lebens in den Augen derjenigen, die beobachten, weil sie behauptet, ein Wandbild zu machen, "es ist eine Frage des Einfühlungsvermögens", das nicht nur mit dem inneren Blick verbunden ist, der im Herzen getragen wird.

Malen ist ihr angeboren, eine Berufung, die aus der Kindheit stammt. Reisender, neugierig, Verteidiger des schützenden Handwerks, Handwerk seines Lebens. Künste, die von einer Art und Weise sprechen, Dinge mit dem Wesen und der Schönheit der Arbeit zu tun, die mit der Wärme einiger Hände getan wird und viel mehr ausdrückt.

Chiribiri 1

zu EME Mati Menschen glücklich zu machen, ist das Beste, was einem im Leben passieren kann. Deshalb habe ich vor ein paar Jahren gezögert, eine seiner Illustrationen auf der Fassade eines Fischerfamilienhauses in einer bescheidenen Stadt auf den Azoren zu machen genannt: Fischschwanz. Er füllte dieses Haus mit einer Illustration eines riesigen Bumerangs, der sagte: "Komm zurück zu mir", was das Warten der Kinder und Frauen der Fischer dieser Stadt perfekt zusammenfasste.

Illustration Wandgemälde im Dorf Fishtail auf den Azoren

Seit seinem Studium Chiribiri en Murcia Er arbeitet an der Illustration und versucht, sie mit Arbeiten in Plakaten, Logos, Illustrationen (...) mit einem Hauch von Zeichnung in das Grafikdesign einzuführen. Wir widmen uns der Handwerkskunst, dem Kunsthandwerk, der Pinselkalligraphie, dem Textil, mit Handabdrücken, der Herstellung von Kleidungsstücken, dem Design, der Musterherstellung und der Etikettenherstellung, kurz gesagt, all dem, was Wert auf handwerkliche Arbeit legt.

Wo kommt die angeborene Natur zu malen?

Seit seiner Kindheit hat er immer gern zeichnen und zu malen ... Ich habe in mir wie etwas zu spüren. Mit 7 Jahren habe ich mein erstes Graffiti gemacht, malte ich ein türkisgrün meines Fahrrad und von diesem Tag habe ich nicht aufgehört zu tun, was Ich mag, ich habe ein Lernprozess falsch basierend auf viele Male, aber ich habe heute klar, dass ich widme dieses oder ja, neben der Malerei ist etwas in dir.

EME Künstler

Was war Ihr erstes Graffiti?

Ich habe meine erste Grafitti mit 7 Jahren habe ich mein Fahrrad später türkis grün gestrichen würde ein Wandbild in einem Park in Murcia machen. Seitdem habe ich nicht ausprobierte, bleiben neugierig, Reisen, Fotografie, verlassene Orte suchen, sich vorzustellen, träumen ...

Wie hat es Ihre Evolution Malerei gewesen?

In 2004 begann ich meine Arbeit zu tun, aber mit einem wenig Stil Graffiti-Künstler, hatte er immer gern große Wandbilder malen, zu beschlagnahmen verlassen, einzigartige Orte Räume zu malen. In 2010 wäre es einen wichtigen Wendepunkt sein, weil ich mehr ernst nehmen, Kunstwerk an der Wand, und wenn möglich, in großen begann Fuß zu fassen, einen Dialog mit mir begonnen und einem Ausdruck, der in der Abbildung reflektiert wird.

frisch

¿Esla Foto von Ihrem Kunstwerk?

Fotografie ist von entscheidender Bedeutung in meiner Grafik. Wenn ich vorher einen neuen Job mache machte er Fotos von der Seite um die Grafik in diesen Dimensionen zu passen. Ich habe ein Fotoarchiv mit Möglichkeitsräumen zu beteiligen.

Kann eine Wand Darstellung, die die Stimmung eines Stadtteils verändern?

Eine Darstellung, die eine Nachbarschaft komplett ändern kann, Ihre Energie, geht Ihre Botschaft weiter. Ob Sie ein kleiner Erwachsener oder älter, die emotionale Aufladung sind, werden Sie nicht gleichgültig lassen und Glück bringen kann, Freude, ...

Anekdotisch kann ich Ihnen sagen, dass ich in einem kleinen Dorf Malerei sehr grau Kroatien, verschiedene Künstler auf unterschiedliche Kunstwerke an den Wänden und Häuser des Ortes, wenn wir alle fertig war sehr stolz darauf, wie es gewesen war, konnte man das Glitzern in seinen Augen sehen, er war sehr spannend, das Ende ist eine Sache mit Menschen einfühlen und ihnen etwas geben, um ihnen ein gutes Gefühl, ist etwas ganz besonderes und einzigartiges Menschen glücklich zu machen.

Wenn Sie ein Bild beenden Sie mögen ...

Wenn das Wandbild fertig ist, ich mag immer ein Szenario einrichten, mit denen ich arbeite.

Chiribiri 5

Ein Ort, wo Sie lieben würden, zu intervenieren ...

Am liebsten würde ich die Wand neben unserem Chiribiri-Atelier streichen, lieber möchte ich einen Freund, der Künstler ist, etwas Buntes und Abstraktes. In diesem Viertel multikultureller Natur, in dem Menschen unterschiedlichsten Alters zusammenleben, würde ihm die Farbe Freude bereiten, und die Zusammenfassung würde jedem ermöglichen, seine persönliche Interpretation des Werkes vorzunehmen.

Haben Sie gefunden, apk für Android? Sie können neue finden Kostenlose Android Games und Anwendungen.
Keine Kommentare

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.